Was verkaufen mit flirten zu tun hat
Roland Paule - Natursteiger Management GmbH
RSS Follow Fan werden

Geliefert von FeedBurner


Letzte Einträge

INNOVATION FIRST - BEDENKEN SPÄTER!
NEUE VERKÄUFER & KUNDEN FINDEN
Gutes Besser Machen
Edle Lavendel Schweine
Schub für mehr Erfolg

Beliebeste Einträge

Ihr QRP© Vorteil ab 2015
Was ist rot, weich und Echt lecker?
Frischhaltepapier
Was ist eine Wyoner?
LAURENTANA & NATURSTEIGER QUELLWASSER

Kategorien

Abo-System
Allergiker + Zutaten
Aloe Vera
Aminosäuren
Angebote
Bäckerei
Backwaren
Barrique Spezialitäten
Basische Produkte
Begeisterung
Beipackzettel
Beratung
Bewerbung
BIO
Botschaft
Brot
Business
Business Reset
Copyrigth
Därme
Edeka
Erfahrung
Erfolg-Reich-Sein
Erfolgscoach
Ernährung
E-Stoffe
facebook
Fettsäuren
Finanzierung
Fleisch
Fleischer
Fleischwirtschaft
Förderung
Fünf Elemente
Genial
Gentechnik
Geschmack
Gesundheit
Gewürze
Gruppen
Harmonie
HAUS GEMACHT
IFFA
Information
Innovation
Kalkulation
Käse
Konzepte
Kooperation
Kräuter
Kunden
Lebendsmittel
Lebensmittel
Links
Marken
Marketing
Marktdaten
Merkendorf
Messen
Metzgerei
Mineralstoffe
Mitarbeiter
Nachfragen
Nährwert Berechnung
Natur
Natursteiger
Nebenwirkung
Neuheiten
NEWS
Nutzen
ohne Nitrat
ohne Nitrit
ohne Phosphat
ohne Zucker
ohne Zusatzstoffe
Patentamt
ProBioTic
Produktions Methoden
Proteine
Qualität
Redox Potential
Reinheit
Rewe
Rezepte
Rinder
RolandPaule
Salz
Sandolino
Schweine
Seminar
Sprenge Deine Grenzen
Status Symbol
Story
SÜFFA
Symptome
Technologie
Trend
Ursache
Veganer
Vegetarier
Verkalkung
Verkauf
Verkaufen
Vertrauen
Vertrieb
Vision
Vitale Backwaren
Vitale Brühwurst
Vitale Därme
Vitale Füller
Vitale Gewürze
Vitale Konzepte
Vitale Kunden
Vitale Rauchkammer
Vitale Rohwurst / Salami
Vitale Umsätze
Vitale Wurst
Vitalen Kochschinken
Vitalen Rohschinken
Vitaler Kutter
Vitaler Tumbler
Vitaler Wolf
Vitales Brot
Vitales Fleisch
Vitales Geflügel
Vitales Personal
Vitales Salz
Vitales Wasser
Vitalstoffe
Vitamine
Vorteil
Warenkunde
Wirkung
Wissen
Wopfen
Wurst
Wyoner
Ziel & Vision
Zucker
Zutaten

Archive

November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
August 2012
Juli 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Dezember 2011
November 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010

erstellt von

Mein Lebendsmittel Blog

Was verkaufen mit flirten zu tun hat

 
Verkaufen ist sexy
 
Flirten Sie gern? „Klar!”, werden Sie antworten, richtig? Dann stellen wir Ihnen gleich noch eine Frage: Machen Sie gern Akquise? „Uuuaah!”, denken jetzt viele. Wir wetten, die meisten von Ihnen haben gleich ein mulmiges Gefühl in der Magengegend. Fühlen Sie bitte mal in sich hinein. Wenn wir Ihnen nun noch sagen, dass verkaufen das Gleiche ist wie flirten, halten Sie uns womöglich für leicht irre.
 
Stellen Sie sich bitte folgende Situation vor: Ein Mann und eine Frau haben sich im Internet kennengelernt und treffen sich zum ersten Date. Die beiden sind in einem schicken Restaurant verabredet.
 
Am Abend des Geschehens wollen sich die zwei natürlich von ihrer besten Seite zeigen. Jeder der beiden brezelt sich auf, um möglichst überzeugend zu wirken und macht sich schick, um gut rüberzukommen. Schick ist sexy. Wer besser drauf ist, kommt auch besser an.
 
Naja, und ein wenig Lampenfieber darf ebenfalls sein. Beide wissen: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.
 
Der Abend läuft bestens: köstliches Essen, exklusiver Wein. Im Gespräch knistert es zwischen den beiden. Sie kommen sich näher. Nachtisch, Kaffee … Jetzt hat’s gefunkt. Irgendwann kommt der Punkt, konkret zu werden und die alles entscheidende Frage zu stellen: „Zu Dir oder zu mir?”
 
Was danach passiert, denken Sie sich bitte einfach selber. Die weiteren Details lassen wir an dieser Stelle besser weg …
 
So weit so gut. Nun fragen Sie sich wohl, was diese Geschichte mit dem Verkaufen zu tun hat? Wir verraten es Ihnen:
 
Verkaufen IST Flirten!
 
Haben Sie das erst einmal für sich begriffen und verste-hen, wie’s geht, ist es ganz einfach und macht Spaß. Wer sich selbst, seine Dienstleistung oder sein Produkt richtig gut in Szene setzt, bekommt die besseren Abschlüsse. Sie gewinnen wesentlich schneller Kunden bei Akquisegesprächen und erzielen mehr Umsatz!
 
Wissen Sie, dass Ihnen die beste Website nichts nützt, wenn Interessenten anrufen und Sie am Telefon den Sack nicht zu machen?
 
Nehmen wir mal an, ein potenzi-eller Kunde findet Sie im Internet und ruft Sie an. Und dann? Überlegen Sie mal genau, was am Telefon pas-siert. Bekommen Sie gerade wieder das komische Gefühl im Bauch?
Nur, wenn Sie sich selbst toll finden und Ihr Angebot echt sexy rüberbringen, kann es zwischen Ihnen und Ihrem Kunden funken. Sie sollten Ihren Kunden Fragen stellen, hinhören und genau sagen, was Sie wollen. Bringen Sie’s auf den Punkt!
 
Wussten Sie, dass 70 % Prozent aller Verkaufsgespräche ohne Abschlussfrage enden? Wer wundert sich da noch, dass die Verkäufer jammern, weil sie zu wenige Abschlüsse machen? Wir nicht.
Kommen wir kurz zum Flirt zurück: Stellen Sie sich vor, beim Date traut sich keiner, die Frage zu stellen: „Zu Dir oder zu mir?“ Was passiert dann wohl? NICHTS! Genau. Überhaupt nichts. Gar nichts. Jeder geht enttäuscht allein nach Hause. Schade. Chance verpasst.
 
Wenn Sie nicht auf den Punkt bringen, was Sie wollen, bleiben Sie immer nur der gute Kumpel und kommen nicht zur Sache.
 
Doch es geht ja auch anders. Beim Flirt und auch beim Verkaufen.
 
 
 
 

0 Kommentare zu Was verkaufen mit flirten zu tun hat:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment