Natursteiger Bambus Salz
Roland Paule - Natursteiger Management GmbH
RSS Follow Fan werden

Geliefert von FeedBurner


Letzte Einträge

Was ist ein Informatiker?
Ohne Ziel und Vision - kein Erfolg
Natursteiger Abo-System
Anspruchsvolle Vorteile
Welche Erfahrung braucht Dein Körper?

Beliebeste Einträge

Ihr QRP© Vorteil ab 2015
Was ist rot, weich und Echt lecker?
Frischhaltepapier
Was ist eine Wyoner?
Zukunft Programmieren im Kopf

Kategorien

Abo-System
Allergiker + Zutaten
Aloe Vera
Aminosäuren
Angebote
Bäckerei
Backwaren
Barrique Spezialitäten
Basische Produkte
Begeisterung
Beipackzettel
Beratung
Bewerbung
BIO
Botschaft
Brot
Business
Business Reset
Copyrigth
Därme
Edeka
Erfahrung
Erfolg-Reich-Sein
Erfolgscoach
Ernährung
E-Stoffe
facebook
Fettsäuren
Finanzierung
Fleisch
Fleischer
Fleischwirtschaft
Förderung
Fünf Elemente
Genial
Gentechnik
Geschmack
Gesundheit
Gewürze
Gruppen
Harmonie
HAUS GEMACHT
IFFA
Information
Innovation
Kalkulation
Käse
Konzepte
Kooperation
Kräuter
Kunden
Lebendsmittel
Lebensmittel
Links
Marken
Marketing
Marktdaten
Merkendorf
Messen
Metzgerei
Mineralstoffe
Mitarbeiter
Nachfragen
Nährwert Berechnung
Natur
Natursteiger
Nebenwirkung
Neuheiten
NEWS
Nutzen
ohne Nitrat
ohne Nitrit
ohne Phosphat
ohne Zucker
ohne Zusatzstoffe
Patentamt
ProBioTic
Produktions Methoden
Proteine
Qualität
Redox Potential
Reinheit
Rewe
Rezepte
Rinder
RolandPaule
Salz
Sandolino
Schweine
Seminar
Sprenge Deine Grenzen
Status Symbol
Story
SÜFFA
Symptome
Technologie
Trend
Ursache
Veganer
Vegetarier
Verkalkung
Verkauf
Verkaufen
Vertrauen
Vertrieb
Vision
Vitale Backwaren
Vitale Brühwurst
Vitale Därme
Vitale Füller
Vitale Gewürze
Vitale Konzepte
Vitale Kunden
Vitale Rauchkammer
Vitale Rohwurst / Salami
Vitale Umsätze
Vitale Wurst
Vitalen Kochschinken
Vitalen Rohschinken
Vitaler Kutter
Vitaler Tumbler
Vitaler Wolf
Vitales Brot
Vitales Fleisch
Vitales Geflügel
Vitales Personal
Vitales Salz
Vitales Wasser
Vitalstoffe
Vitamine
Vorteil
Warenkunde
Wirkung
Wissen
Wopfen
Wurst
Wyoner
Ziel & Vision
Zucker
Zutaten

Archive

Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
August 2012
Juli 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Dezember 2011
November 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010

erstellt von

Mein Lebendsmittel Blog

Natursteiger Bambus Salz

 
Natursteiger Bambus Salz aus Korea
in Bio-Qualität DE-OKÖ-003
 
Natursteiger Bambussalz stammt aus Korea, wird heute noch nach alter Tradition nach dem Original-Rezept des buddhistischen Kaeam Tempelordens aufbereitet.
 
An der westlichen Küste Koreas wo die Gezeiten von Ebbe und Flut besonders hoch sind, flutet das Meerwasser über den ockerfarbenen Wattenboden. Hier wird die von der heißen Sonne getrocknete Salzkrone geerntet. Dieses Salz ist optimal für die Herstellung von Natursteiger Bambus Salz geeignet, da es von einzigartiger Qualität ist“
 
Natursteiger Bambus Salz wirkt antioxidativ (reduzierend) und wird basisch verstoffwechselt.
 
Es ist das Salz für  gehobene und bioaktive Lebensmittel.
 
 Salzart:  Natursteiger Meersalz von der westlichen Küste Koreas
 
Verarbeitung: Grobes Natursteiger Meersalz wird in ein dünnes, drei bis fünf Jahre altes Bambusrohr gefüllt und mit Ocker-Ton verschlossen. Es wird über einem Feuer von Pinienholz und Harz bei 1.000 bis 1.500 Grad gebrannt. Anschließend wieder gemahlen und getrocknet.
 
PH-Wert:  Typisch für Natursteiger Bambussalz ist sein basischer
                pH-Wert, der zwischen 8 und 10 liegt.
 
Bambus Salz ist das basischste Lebensmittel.
 
Besonderheit: Hoher Mineralstoffanteil und hohes Energiepotential. Sehr fein wie Puderzucker.
 
Geschmack:  Intensiv salzig im Geschmack, vollmundig im Aroma.
 
Bambus Salz der natürliche Geschmacksverstärker!
 
Wir nehmen häufig Lebensmittel zu uns, die mit künstlichen oder chemischen Stoffen verarbeitet sind und von unserem Körper als Fremdstoff erkannt werden (Unverträglichkeiten, Intoleranz, Allergien). 
 
"Natursteiger Bambus Salz" kann mit einer Mischung aus Meersalz Wurstwaren umröten!
 
Machen sie den Praxis Test mit "NATURSTEIGER"!
 
 
 
 
 

6 Kommentare zu Natursteiger Bambus Salz:

RSS-Kommentare
Rudolf Klaus on Dienstag, 23. Oktober 2012 13:37
Bitte um ein Muster Ihres Salzes zum Herstellen von Würsten ev. mit einer Rezeptur. Danke und freundliche Grüsse Metzgerei Rudolf Klaus Büel 52 CH-1716 Oberschrot
Auf Kommentar antworten


Roland Paule on Freitag, 26. Oktober 2012 13:04
Hallo, Herr Rudolf Klaus. Danke für Ihre Nachricht. Gerne spreche ich mit Ihnen persönlich über Qualitäten und Wurstwaren ohne Zusatzstoffe. Per PN erhalten Sie einen terminlichen Vorschlag, zu dem Sie gerne das gewünschte Salz erhalten!
Auf Kommentar antworten


Nigg Stefan on Dienstag, 30. Oktober 2012 07:39
Bitte um ein Angebot für eine kleine Menge Bambussalz mit Rezepturen zum Testen inkl Versand nach Südtirol. Viele Grüße
Auf Kommentar antworten


Roland Paule on Dienstag, 30. Oktober 2012 10:57
Hallo, Herr Stefan Nigg. Schön dass Sie sich aus Südtirol melden. Gerne spreche ich mit Ihnen über Wurst oder Speck ohne Zusatzstoffe persönlich. Per PN erhalten Sie einen Termin Vorschlag.
Auf Kommentar antworten


Karsten Stolle on Samstag, 20. April 2013 13:33
ich mache seit Jahren Rohwurst und Schinken mit Meersalz und habe keine PH oder Umröteprobleme und brauche keine Zusatzstoffe, selbst bei luftgetrockneten Schinken ist Salz, Naturgewürze(wenn überhaupt, Pfeffer ist ausreichend)mehr als genug. Die Zutat Zeit darf man natürlich nicht vergessen, erst nach 8-10 Monaten hat man ein brauchbares Ergebnis bei Rohschinken...
Auf Kommentar antworten
 
Roland Paule on Sonntag, 21. April 2013 20:28
Hallo Herr Stolle. Meersalz ist nicht gleich Meersalz. Der Zeitfaktor spielt natürlich bei der Reifung eine bedeutende Rolle. Es gibt Meersalz mit Nitritkern und ohne Nitrit.

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment