Roland Paule - Lebendsmittel Solution im Natursteiger Management
RSS Follow Fan werden

Geliefert von FeedBurner


Letzte Einträge

Was bringt die neue Lebensmittelinformations-Verordnung?
Mit Knoblauch und Zitrone Kalkablösung
Erzeugnisse mit Natur Q 10
Wurst in 350 g oder 500 g Ringen ohne Zusatzstoffe
Fleischersatzstoffe vegetarisch oder vegan

Beliebeste Einträge

Der Vorkoster - Metzger blamiert sich!!!
Trendsalon Handel in Berlin
Betriebsoptimierung - Harmonie, Zufriedenheit, Kunden-Frequenz und Gesundheit
Was ist eine Wyoner?
Ihr Vorteil ab 17. Januar 2011

Kategorien

Allergiker + Zutaten
Angebote
Bäckerei
Backwaren
BIO
Business Reset
Copyrigth
Därme
Erfolg-Reich-Sein
E-Stoffe
facebook
Finanzierung
Fleisch
Fleischer
Fünf Elemente
Gentechnik
Gesundheit
Gewürze
Gruppen
Harmonie
Kalkulation
Käse
Konzepte
Kooperation
Kräuter
Lebendsmittel
Lebensmittel
Links
Marken
Marketing
Messen
Metzgerei
Nachfragen
Nährwert Berechnung
Natur
Natursteiger
Neuheiten
NEWS
ohne Zusatzstoffe
Patentamt
Rezepte
Salz
Sandolino
Seminar
SÜFFA
Technologie
Veganer
Vegetarier
Verkalkung
Verkauf
Vertrauen
Vertrieb
Vision
Vitale Füller
Vitale Gewürze
Vitale Rauchkammer
Vitale Wurst
Vitales Fleisch
Vitales Salz
Vitales Wasser
Vitamine
Warenkunde
Wopfen
Wurst
Wyoner
Ziel & Vision
Zutaten

Archive

Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
August 2012
Juli 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010

erstellt von

Mein Lebendsmittel Blog

IG FÜR - Lebensmittelqualität und Gesundheit

Besuchte vom 20. bis 21. April 2012 als Mitglied die Veranstaltung der IG-FÜR "Tag der Freude" zu Gast in der tegut Zentrale. 15 Jahre IG FÜR sollen gefeiert und gewürdigt werden - mit Genuss und Freude so wie Amüsantes und Nachdenkliches.

Themen: 
a) Lebensmittelqualität und Gesundheit.
b) Lebensmittel ohne E-Stoffe - der Zukunfts-Trend im LE-Handel.
c) Bio-Testmethoden und Produkte auf dem Prüfstand.
d) Lebensmittel besitzen einen "Fingerabdruck".
e) Die Geschichte eines Lebensmittels prägt dessen Qualität.
f) Syntetische biology - die Nachfolge der Gen-Technologie.
g) Vision. Konstruktion und Kontrolle von Leben.
 
Mehr unter: www.testbiotech.org

Mitglieder aus unterschiedlichen Branchen, Wissenschaft und Bio-Pioniere waren gerne anwesend um sich aus zu tauschen, neues, nachdenkliches und Amüsantes zu erfahren.

Der Handel verändert seine Strategie. Das Handwerk hat im Wettbewerbsumfeld gute Chancen sich zu profilieren. Weg vom Schubladen Denken und eingefahrenen Wegen.
 
Wichtig wird. Anders SEIN.

a) Ernährungsberatung - wissen was in angebottenen Produkten drin ist?
b) Wie tickt mein Kunde?
c) Welche Bedürfnisse hat meine Kunden?
d) Wie kann ich meinen Kunden optimal beraten?
e) Neues wagen - Produkte mit natürlichen Zusatz-NUTZEN!

Der LE-Handel baut an Eigen-Marken auch BIO mit weniger E-Stoffen. Man nennt das den Mitbewerb links überholen. Ernährungsberatung wird zukünftig Standard in der Kommunikation mit dem Verbraucher. Frisches oder Natürliches Food stehen im Mittelpunkt der Präsentation.

Ich habe bisher noch keine Verkäuferin erlebt, die Kunden gerechte Ernährungs-Beratung umsetzen konnte. Wie ein Kunde Tickt ist ein Fremdwort.

Link: http://www.ig-fuer.de/index.php/wir-ueber-uns/

0 Kommentare zu IG FÜR - Lebensmittelqualität und Gesundheit:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment