Roland Paule - Lebendsmittel Solution im Natursteiger Management
MEINE Rezepte ~ werden Deine Konzepte
 
 
Mein Wissen und 40-jähriges Fach-Know-How können Sie nutzen,  zögern Sie nicht!
 
Markt Ausgangsbasis 2014:
Der Metzgerei Fach- Markt hält 2014 einen Marktanteil von 13 %
 
 
ALDI / LIDL / NETTO / PENNY / Norma / Edeka / Rewe bauen Ihre Marktanteile aus mit neuen Produkt Konzepten.
 
Sie als "Fleischer & Metzger NATUR"
sollten vorsehen statt nachsehen!
 
Ihre "jetzt" Situation: Sie erhalten oder schlachten Fleisch aus der Region und verarbeiten dieses Fleisch zu Wurst. Warum ist Ihr Fleisch besser? Wie hoch ist der Purin Wert? Kann man Ihre Qualität sehen oder schmecken?  
 
Verkauf: Warum ist Ihre Wurst besser? Wissen Sie was in Ihrer Wurst steckt? Können Ihre Verkäuferinnen darüber Auskunft geben?
 
Ihre Produktion: Sie verarbeiten Kochsalz und NPS, beide Salze sind thermisch / chemisch behandelt und mit technischen Stoffen angereichert, siehe NaCI-Werte. Alternativ stehen Natursalze mit bestimmten Eigenschaften und Mineralstoffen zur Verfügung. Warum verwenden Sie diese Salze nicht?
 
Warum setzen Sie Zusatz- oder technische Hilfsstoffe in Ihrer Wurst ein? Diese Stoffe benötigen Sie für eine Frische Wurst nicht! Auch nicht für Salami, Kochschinken oder Kochwurst!
 
Anfragen: Verstärkt erhalte ich Anfragen von Bio-Fleischer / Metzger und Markenfleisch Erzeugern- und Verwendern. Diese wollen sich im Markt durch "Alleinstellungs-Merkmale" klarer positionieren.
 
Werden Sie aktiv - bevor es andere "TUN" - vieles ist möglich!
 
Mein Wissen und Rezepte werden Ihr Wissen mit Rezepten!
               _____________________________________________________
 
 
Wohlfühl Weißwürste ohne Zusatzstoffe.
 
 
Fleischmaterial für 100 Kg Gesamtbrät
 
Rindfleisch R 2, ohne Sehnen 35,000 Kg oder Kalbfleisch K 2 ohne Sehnen
Speckabschnitte S 9            25,000 Kg
Kalbskopfleisch, gegart         15,000 Kg
Wurstwasser/Eisschnee        25.000 Kg
 
Zutaten je Kg Gesamtmasse
 
Natursalz grob gekörnt            0,018 Kg sonst Kochsalz E 535
Kutterhilfsmittel Natur             0,003 Kg sonst Phosphat E-450 – E-452
Pfeffer weiß gemahlen             0,002 Kg
Pfeffer grün gemahlen             0,0005 Kg rundet den Geschmack
Macisblüte gemahlen               0,001 Kg
Petersilie frisch oder TKK          0,010 Kg Optik von innen
Petersilie gefriergetrocknet       0,002 Kg Optik von außen
Zitronensaft frisch gepreßt       0,001 Kg frische Kopfnote
Blütenhonig                           0,002 Kg oder Sanddornhonig
Lauchzwiebel frisch                 0,003 Kg sehr frisch und aromatisch
 
Petersilie gefriergetrocknet am Ende des Kuttervorganges beigeben, für Optik aussen.

Mehrwert:
 
Ohne E-Zusatzstoffe. Mit Sanddornhonig. Mehrfach ungesättigten Fettsäuren und Omega 3-Fettsäure. Für das Wohlbefinden.

SUPER FRISCHE Weißwurst ohne Schweineschwarten. Ohne Zusatzstoffe. Lange Frische. Echt lecker und sehr aromatisch.
 
Wohltuend. Brät mit Kopfnote. SUPER OPTIK. Sehr gute Bindung. Echt lecker. Locker zart und flutschig. Optik hell zum Zutzeln, Lutschen, Knacken oder mehr...
 
Zutatenliste:
 
Rindfleisch, Speck, Wurstwasser, Kalbskopf, Natursalz, Petersilie, Gewürze, Lauchzwiebel, Sanddornhonig, Zitrone, Schweinedarm.
 
Verarbeitung:
 
Gut gekühltes und vorgewolftes Magerfleisch in Kutter, danach alle würzenden Zutaten, danach grob gekörntes Natursalz bis ca. 5 – 6 °C kuttern. Zugabe von 50 % Eis bei ca. 3.000 Touren kuttern. Zur fein zerkleinerten Masse den gut gekühlten Speck und Kalbskopfleisch zugeben und die Masse bei ca. 4.000 Touren, wichtig bis ca. 15 – 17 °C emulgieren. Restliche 50 % Schüttung/Eis zugeben und bei 3000 Touren fertig kuttern bis Endtemperatur 10 °C. Sofort in Därme füllen, keine Standzeiten bei 68 - 72 °C Kerntemperatur brühen.
 
Viel Erfolg und Guten Appetit. Ihre Fleischerei immer eine Nasenlänge voraus.
 
Gerne in Kontakt mit Ihnen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.
Vorname:
Nachname:
Unternehmen:
Email:
Telefon:
Adresszeile 1:
Adresszeile 2:
Stadt:
Bundesland:
PLZ:
Kommentare: