Natursteiger Management - Dry Aged Protein Beef
Roland Paule - Natursteiger Management GmbH
Dry Aged Protein Beef und Protein Pork
 
Dry Aged Protein Beef in der Salzkammer gereift von Metzger Jürgen David in Worms.
 
 
Dry Aged Protein Beef vom Rind ca. 4 bis 8 Wochen in der Salzkammer mit Himalaya-Salz-Ziegel mit pH-Wert 7,4 gereift.
 
  • "Rumpsteak"  wird auch als Lende bezeichnet.
 
  • "Kotelett"  ist ein Rumpsteak mit Knochen.
 
  • "Filetsteak"  das zarteste Fleischstück vom Rind.
 
  • "T-Bone-Steak"  vom hinteren Rücken, Filet - Knochen - Rostbeef.
 
  • "Porterhouse-Steak"  ist der große Bruder vom T-Bone-Steak.
 
  • "Ribeye-Steak"  wird auch Entrecòte genannt, stammt aus der Hochrippe.
 
  • "Spider Steak"  vom Deckel des Schlossknochens, Schmetterling-Steak.
 
  • "Flat Iron"  (flaches Eisen) von der flachen Hälfte einer Blattschulter.
 
  • "Bavette"  ist ein Flanksteak vom großen Muskel der Fleischdünnung.
 
  • "Briskett"  Rinderbrust zum Grillen oder Tafelspitz zum Grillen als Steak.
 
  • "Bambo"  Bambus Steak vom Entrecòte, stammt aus der Hochrippe.
 
  • "Sandolino-Steak"  Rinderbrust in Sanddorn gereift zum Grillen.
 
 
 
Dry Aged Protein Pork vom Schwein ca. 3 bis 4 Wochen in der Salzkammer mit Himalaya-Salz-Ziegel mit pH-Wert 7,4 gereift.
 
  • "Boston Butt"  vom Schweineschaufelstück plus Nacken, "Pulled Pork".
 
  • "Cuscino"  ist der Deckel des Schaufelknochens, zum Füllen geeignet.
 
  • "St. Louis Rib"  ist der Schweinebauch mit Rippen ohne Bauchknorpeln.
 
  • "Rip Tips"  sind die Streifen mit weichen Bauchknorpeln.
 
  • "Secreto"  ist der flache Muskel zwischen Rückenspeck und Kotelett
 
  • "Presa"  ist der dickste Muskel vom Schweinenacken.
 
  • "Nakino"  Nackensteak mit wenig Bindegewebe Anteil.
 
  • "Kotelett"  ist der Schweinerücken mit Knochen.
 
  • "Spider Steak"  vom Deckel des Schlossknochens Schmetterling-Steak.
 
  • "Filetsteak"  beliebtes und zartes Fleischstück vom Schwein.
 
  • "Filetköpfe"  die zarten, wunderbar gereift, mit Grill Garantie.
 
 
 
Natursteiger Möglichkeiten zur Dry Aged Protein Fleischreifung
 
  • "pH-Wert"  des Reiferaumes und die Fleisch Qualität sind sehr wichtig.
 
  • "pH-Wert"  von Dry Aged Protein Beef und Pork messen und steuern.
 
  • "Baubiologie"  der Reiferäume beachten, Harmonisierung der Räume.
 
  • "Würzöl"  zur Steuerung des Geschmacks und der Mikroflora.
 
  • "Sanddornöl"  zum Sprühen für besondere "Sandolino-Steaks" .
 
  • "Natursteiger KÜHL-REIFERAUM"  damit steuert man Fleisch Qualitäten optimal zu mehr Geschmack, Saftigkeit und Reinheit. Super Saftig ohne muffigen Geschmack wird das Dry Aged Beef und Pork mit der   kontrollierten Natur-Steiger-Reifung. Kleine Fleisch-Moleküle für einen perfekten Geschmack bilden sich mit der Natur-Steiger-Reifung.
 
  • "Himalaya-Salz-Ziegel"  gute Qualitäten arbeiten mit pH-Wert 7,4.
 
  • "Bambus Salz"  pH-Wert 9,9, NaCi 91,5 %, Mineralstoffe 8 %, Redox -400  Mikrofein sprühen für Salzgrotten.
 
  • "Aminosäuren"  bilden bei der Fleischreifung Geschmacks Moleküle mit leicht nussigem Geschmack.
 
  • "Enzyme"  machen das Dry Aged Fleisch butterzart.
 
 
 
 Top im Verkauf:  Jedem verkauften Protein Steak einen frischen Zweig Rosmarin oder Basilikum und selbst gerösteten Knoblauch  beilegen, tun Ihre Mitbewerber nicht. Mit einer Portion Bambus Salz oder Fleur de Sel oder Pyramiden Salz verfeinert man jeden Grill Genuss. 
 
 
 
 
 
gerne mit Ihnen im Dialog, bitte ergänzen Sie Ihre Anfrage.
Vorname:
Nachname:
Unternehmen:
Email:
Telefon:
Adresszeile 1:
Adresszeile 2:
Stadt:
Bundesland:
PLZ:
Kommentare: